Neymar spricht über Wechselgerüchte

Bildquelle: Imago

Am Rande einer Gala des französischen Lizenzspielerverbands UNFP, brach Neymar sein Schweigen über die um ihn kursierenden Wechselgerüchte.

Nach dem Gewinn des französischen Meistertitels, zudem Neymar 19 Tore und 13 Vorlagen beisteuern konnte, wurde der Brasilianer von der Spielergewerkschaft UNFP zum besten Spieler der laufenden Kampagne gewählt.

Nachdem die Nummer 10 der Pariser die Trophäe der Union Nationale des Footballeurs Professionnels von seinem Landsmann Ronaldo Nazário überreicht bekam, stellte sich Neymar den Fragen der Journalisten von FOX SPORTS.

Auf die um ihn kursierenden Wechselgerüchte angesprochen entgegnete der ehemalige Angreifer des FC Barcelona:

MAdrid oder United? Die Ganze welt weiß, mit welchen zielen ich nach Paris gekommen bin. Ich habe jetzt nur die WM im Sinn. es ist nicht der richtige Zeitpunkt, um über Transfers zu sprechen. das langweilt mich inzwischen schon.

Neymar hält sich bezüglich seines möglichen Wechsels an die Concha Espina also weiterhin bedeckt, ein klares Bekenntnis zum aktuellen Arbeitgeber sieht allerdings anders aus.