Angelt sich Real ein Mittelfeld-Juwel?

Bildquelle: Imago

Die Transferperiode steht an und wenig überraschend werden erneut einige Namen in Verbindung mit Real Madrid gebracht. Neuester Fall hierbei: Sergej Milinkovic-Savic. Der Mittelfeld-Motor von Lazio Rom soll laut ‚Transfermarkt‘ 150 Mio. Euro kosten.

Der serbische Youngstar wechselte im Jahr 2015 vom belgischen Topklub KRC Genk in die italienische Hauptstadt. Lazio bezahlte damals lediglich 18 Mio. Euro für den jetzt 23-jährigen.

In der vergangenen Saison kam Milinkovic-Savic wettbewerbsübergreifend ganze 48 Mal zum Einsatz und erzielte 14 Tore. Zudem assistierte er weitere neun Treffer. Der 1,91 Meter große Serbe gilt als eines der größten Talente im Weltfußball und hat dementsprechend einen Marktwert in Höhe von 90 Mio. Euro vorzuweisen.