Zidane: „Ich bin enttäuscht…“

Athletic Club Bilbao 0 – Real Madrid 0. Gestern trennten sich die beiden Mannschaften mit einem ernüchternden 0:0. Obwohl Real Madrid das Spiel gegen Bilbao dominiert hat, gelang es den Blancos nicht mehr als einen Punkt aus der Partie im San Mamés mitzunehmen. Kann Zidanes Mannschaft die 6 Punkte zum aktuellen Tabellenführer FC Barcelona noch aufholen? Hier sind die Stimmen zum Spiel: 

Casemiro: „Wir haben Punkte verloren, durch die wir die Möglichkeit gehabt hätten, näher an unsere Rivalen heran zu kommen. Aber wir haben ein gutes Spiel gemacht und viele Chancen gehabt. Wir haben auf einem schwierigen Platz gegen einen Gegner gespielt, der sehr gut Fußball spielen kann und das Spiel trotzdem dominiert und kontrolliert. Wir haben ein gutes Spiel gemacht, auch wenn wir nicht gewonnen haben.“

Isco: „Wir haben viele Chancen rausgeholt, aber am Ende fehlte es uns vorm Tor an Präzision. Es kann sein, dass das einfach unser Schicksal in La Liga ist. Heute können wir der Mannschaft nichts vorwerfen, wir verdienten es zu geinnen. Es war ein sehr komplexes Spiel und wir haben Bilbao solange dominiert, bis Ramos den Platzverweis erhalten hat.“

Zidane: „Ich gehe sehr enttäuscht, weil wir mit diesem guten Spiel viel mehr verdient hätten. Wir wussten, dass es eine Chance zum Aufholen gab. Wir haben gut gespielt und viele Chancen rausgeholt , aber der Ball ist nicht ins Netz gegangen. Ich bin enttäuscht, weil meine Spieler sich große Mühe gegeben haben. Wir können jetzt nichts mehr daran ändern und sollten weiter kämpfen und nach vorn schauen.“