Luka Modric: „Wir müssen weitermachen wie heute Nacht!““

Die Partie des fünften Spieltages konnte Real Madrid bei APOEL Nikosia eindeutig für sich entscheiden. Das Team zeigt sich nach dem gelungenen Auftritt gewohnt ruhig und zuversichtlich, was die Zukunft angeht:

Raphael Varane: „Wir haben sechs Tore gemacht, das ist etwas Gutes. Das gesamte Team hat heute gut gespielt und wir gehen unsere Spiele immer sehr konzentriert an. Ich denke es ist wichtig, dass unsere Stürmer heute jeweils doppelt getroffen haben.“

Luka Modric, auf die Frage, was heute besser lief als sonst: „Nichts, wir haben das Spiel wie immer sehr ernst genommen, viele Tore gemacht und haben die Gruppenphase gut überstanden. Wir müssen uns jetzt in der Liga konzentrieren und weitermachen wie heute Nacht. Ich habe viel Vertrauen in die Zukunft und erwarte, dass wir alle gut spielen, außerdem bin ich froh über mein erstes Tor in dieser Spielzeit.“

Chefcoach Zinedine Zidane auf Glückwünsche zu einem perfekten Spiel: „Nichts ist perfekt und es ist nie einfach auswärts Tore zu erzielen, gerade hier, auf diesem Platz ist nichts einfach. Wir haben heute jedoch viel Professionalität an den Tag gelegt und sechs Tore gemacht. Wir leben von den Toren und ich freue mich über die von Cristiano und Karim, am Wichtigsten ist mir aber, dass wir gut spielen, gewinnen und heute im Turnier weiterkommen konnten. Da wir nie pessimistisch sind, werden wir auch nichts ändern. Als Nächstes haben wir ein Spiel zu Hause, auf das wir uns vorbereiten müssen, dazwischen liegt jedoch noch die Reise zurück nach Madrid, weshalb wir Ruhe brauchen.“

Die nächste Partie der Königlichen findet Samstag Abend statt. Man empfängt Málaga im Bernabeu. Dort wird sich zeigen, ob der Kantersieg des heutigen Spiels sich positiv auf die Mentalität der Mannschaft auswirken kann.